ahape GmbHHomeNewsNews ArchivKompetenzenIndustrial DesignProduct EngineeringVisual CommunicationInnovation ManagementMarketing ServicesArchitecture Systems ThemenArchitekturBehälterBedienelementeDisplaysEsskulturHaustechnikMaschinenMedizinMusikSportWerkzeugModellbau
deutsch | english
UnternehmenTeam
JobsAuszeichnungenVeröffentlichungen
ServiceKalkulationKontaktAdressen
E-MailImpressum
 
Marketing Services

Seit mehr als 10 Jahren Entwickeln wir kreative und zielgerichtete Marketingstrategien für die Bereiche Konsumgüter, Investitionsgüter und Dienstleistungen. Dabei setzen wir den Fokus auf die Realisierung Ihrer Unternehmensziele. Analyse, Konzeption und Umsetzung aus einer Hand stehen für optimale Ergebnisse ohne Reibungsverluste. In der Praxis bedeutet dies, maßgeschneiderte und wirtschaftliche Lösungen mit messbaren Erfolgen.

Display, Hewlett-Packard GmbH, 1998

Entwicklung eines Displays zur Produkteinführung einer neuen Gerätegeneration von Handhelds der Marke Hewlett-Packard.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Präsentationsdisplay für Türbeschläge, Jado Design Armatur und Beschlag AG, 1997

Die bisher eingesetzten Holzdisplays zur Warenpräsentation sollten durch ein leichtes System ersetzt werden. Entstanden ist ein Kunststoffprofil, welches ein Rohr umklammert. Vielfältige Objektanordnungen von Dreieck- bis zu sternförmigen Displays sind mit diesem System möglich.
Ausgewählte Materialien unterstützen die Unternehmensphilosophie der Vermarktung hochwertiger Produkte. Trotz des hochwertigen Auftritts entstanden nur die Hälfte der Herstellungskosten bisher eingesetzter Displays.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Basis Display, Festool Festo Tooltechnik GmbH, 1992

Die Einsatzmöglichkeit des Basis Plus Systems sollte mit einem Display kommuniziert werden. Die kreisförmige Anordnung der Einsätze gibt eindeutiges Signal über die Nutzungsmöglichkeiten des Basisrahmens.

Ein Longplayer. Mehr als fünf Jahre wurde das Display vom Handel als Verkaufsunterstützung angefordert.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Shopsystem, Festo AG, 1997

Überarbeitung der bisherigen Produktpräsentation des gesamten Elektrowerkzeug-Programms im Einzelhandel. Hierzu gehörten eine neue Anordnung der Verbrauchsmaterialien in SB-Verpackungen, Werkzeug- und Zubehörplatzierung sowie die grafische Gestaltung aller Verpackungen und Leuchtelemente. Ziel der Maßnahmen war eine Umsatzsteigerung und Verbesserung des Markenauftrittes von Festo im Handel.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Verkaufsdisplay für Kleinbeschläge, Jado Design Armatur und Beschlag AG, 1998

Bisher eingesetzte Displays in dieser Größenordnung mussten mit einer Spedition zum Kunden geliefert werden und verursachten hohe Transportkosten. Das neue Beschlagdisplay wurde aus Karton hergestellt. Eine geschickte Falttechnik ermöglichte ein kompaktes Paket. Auseinander gefaltet, mit Profilen verstärkt, konnten 250 kg Ware aufgenommen werden.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

<strong>Display, Hewlett-Packard GmbH, 1998</strong><p>Entwicklung eines Displays zur Produkteinführung einer neuen Gerätegeneration von Handhelds der Marke Hewlett-Packard.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Präsentationsdisplay für Türbeschläge, Jado Design Armatur und Beschlag AG, 1997</strong><p>Die bisher eingesetzten Holzdisplays zur Warenpräsentation sollten durch ein leichtes System ersetzt werden. Entstanden ist ein Kunststoffprofil, welches ein Rohr umklammert. Vielfältige Objektanordnungen von Dreieck- bis zu sternförmigen Displays sind mit diesem System möglich.<br>Ausgewählte Materialien unterstützen die Unternehmensphilosophie der Vermarktung hochwertiger Produkte. Trotz des hochwertigen Auftritts entstanden nur die Hälfte der Herstellungskosten bisher eingesetzter Displays.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Basis Display, Festool Festo Tooltechnik GmbH, 1992</strong><p>Die Einsatzmöglichkeit des Basis Plus Systems sollte mit einem Display kommuniziert werden. Die kreisförmige Anordnung der Einsätze gibt eindeutiges Signal über die Nutzungsmöglichkeiten des Basisrahmens.<p>Ein Longplayer. Mehr als fünf Jahre wurde das Display vom Handel als Verkaufsunterstützung angefordert.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Desig
<strong>Shopsystem, Festo AG, 1997</strong><p>Überarbeitung der bisherigen Produktpräsentation des gesamten Elektrowerkzeug-Programms im Einzelhandel. Hierzu gehörten eine neue Anordnung der Verbrauchsmaterialien in SB-Verpackungen, Werkzeug- und Zubehörplatzierung sowie die grafische Gestaltung aller Verpackungen und Leuchtelemente. Ziel der Maßnahmen war eine Umsatzsteigerung und Verbesserung des Markenauftrittes von Festo im Handel.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Verkaufsdisplay für Kleinbeschläge, Jado Design Armatur und Beschlag AG, 1998</strong><p>Bisher eingesetzte Displays in dieser Größenordnung mussten mit einer Spedition zum Kunden geliefert werden und verursachten hohe Transportkosten. Das neue Beschlagdisplay wurde aus Karton hergestellt. Eine geschickte Falttechnik ermöglichte ein kompaktes Paket. Auseinander gefaltet, mit Profilen verstärkt, konnten 250 kg Ware aufgenommen werden.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design